programmübersicht 2022

Kinder.AKTIV.Tage und erstmals Jugend:AKTIV.Tage

 

  •  Es gibt erstmals auch in den Osterferien ein kleines Kursangebot für Jugendliche von 11-14 Jahren

Im Sommer erweitern wir, aufgrund der großen Nachfrage, unser Angebot.

  •   Von 25.7.-29.7. gibt es wieder von 8-13 Uhr unsere bereits bekannte Kurswoche für Kinder von 6-10 Jahren.
  •   Neu dazu kommen drei weitere Tage Programm von 1.-3.8. für Jugendliche von 11-15 Jahren.

 

Des weiteren haben wir gemeinsam mit Mona Jas der zukünftigen Leiterin des Kinderkunstlabors, welches 2024 in St.Pölten eröffnet, eine Kooperation für ein zusätzliches Workshopprogramm geschaffen. 12 Kinder/Jugendliche von 6-15 Jahren aus unserer Gemeinde können eine Woche lang mit internationalen Künstler*innen ihre Ideen zu Mobiliar und Spielgeräten für öffentliche Plätze umsetzen. Wir werden hier auch, soweit möglich, Ideen aus unseren Postkarteneinsendungen zum Projekt Dorf[er]leben aus dem letzten Jahr, einbinden und umsetzen.

 

 

Ongoing Project -  Dorf[er]leben

 

Idee

In der Gemeinde Dunkelsteinerwald gibt es öffentliche Flächen und Plätze, die auf vielfältige Weise bespielt werden können, um das Dorf[er]leben gemeinsam zu gestalten. Bisher mangelt es jedoch an abwechslungsreichen Angeboten und an Taten des aktiven Aufeinander-Zugehens. Ausgehend von der gerne verwendeten Redensart „Früher war alles besser“ hinterfragen die Künstler*innen der Kulturwerkstätte Dunkelsteinerwald die Bedeutung dieser und entwickeln neue Ideen und Formate, um dieser Tatsache positiv entgegenzuwirken. Bürger*innen aller Generationen sind dazu eingeladen, an mehreren Aktionen teilzunehmen und neue Möglichkeiten und Zukunftsperspektiven zur gemeinschaftlichen Nutzung der öffentlichen Orte zu generieren. Geplant sind gemeinsames Singen, Musizieren und Kochen, sowie die Publikation eines (über-)regionalen Rezeptbuches, ein Pop-up Erzählcafé, künstlerische Workshops, Präsentationen und Vorträge. Langfristig wollen wir Begegnungsräume schaffen und im kollektiven Gedächtnis verankern. Alle Aktivitäten werden dokumentiert und bei einer großen Abschlussveranstaltung mit Interviews und musikalischem Rahmenprogramm präsentiert. Das Projekt wird gefördert durch die Gemeinde Dunkelsteinerwald!

 

Uns ist es wichtig, mit den Aktionen einen Impuls mit nachhaltiger Wirkung zu setzen. Denn der (scheinbar) verlorene Bodenkontakt soll nicht nur punktuell wieder hergestellt werden. Es geht vor allem darum, ihn weiter zu entwickeln und mit künstlerischer  und handwerklicher Aktion und Präsenz unser Dorf[er]leben zu stärken.

Diese Aktion wird vom Projekt [Der Musikimpuls] unterstützt. Eine Initiative, in der sich zwölf Gemeinden rund um die Region Dunkelsteinerwald und das Stift Göttweig zusammengefunden haben, um kulturelle Identität nachhaltig zu stärken. Wir bitten daher möglichst viele aus der Bevölkerung, aber gerne auch ehemalige BewohnerInnen oder regelmäßige BesucherInnen der Gemeinde Dunkelsteinerwald um Beteiligung an unseren Sammlungsaufrufen und weiteren geplanten Aktivitäten. Falls Du aktiv mitwirken willst, Ideen für Aktionen hast, in einer lokalen Band spielst, bei den Dorfplatzsänger*innen mitsingen möchtest, toll Geschichten erzählen kannst, ein altes Handwerk beherrscht, oder sonstige spannende und interessante Dinge weißt oder kannst, teile sie bitte gerne mit uns.

 

Interessierte die uns in irgendeiner Form unterstützen möchten, können sich per Email unter office@kultursommer-dunkelsteinerwald.at oder Telefon 0680/4046453 bei  Evi Leuchtgelb melden.